Wirsing Sahne Pfanne

Wirsing ist uncool? Wirsing gibt es nur in nicht-lecker? Als ob!

Fakt ist: der Wirsing ist ein super Typ (bzw. Kohl)! Man kann ihn wunderbar zubereiten und unser Wirsing Sahne Rezept hält noch viel mehr bereit als der Titel verspricht. Der Wirsing ist jetzt in der Herbst- und Winterzeit saisonal und regional zu bekommen. Das geht wie bei jedem anderen Gemüse am allereinfachsten auf dem Wochenmarkt, den es bestimmt auch bei dir um die Ecke gibt. Frag doch einfach mal rum oder schau im allwissenden Internet nach! :)

Supercool, Supersache, Superwirsing

Jetzt wo dir und deinem Wirsing-Abenteuer nichts mehr im Wege steht, kann’s direkt losgehen: In unserem super Rezept ist die Wirsing Pfanne vegetarisch oder auch vegan. Ultralecker und schnell gekocht ist sie in jedem Fall. Mit Reis als Beilage ist Wirsing schon fast exotisch neu entdeckt, mit Kartoffeln als Sidekick allseits bekannt. Der Mix aus Wirsing Sahne Soße mit Beilage geht megaschnell, ist ultra unkompliziert und macht den Old-School-Ruf des Kohls zu Nichte. Mit Wirsing kannst du lange und oft deine Freude haben, denn ein Kohlkopf ist wirklich ergiebig und hält sich in deinem Gemüsefach im Kühlschrank auf jeden Fall eine Woche lang.

Nebenerscheinung (zum Genuss)

Leider bringt er wie jeder andere Kohl neben dem guten Geschmack unangenehme, aufblähende Nebenwirkungen mit sich. Um dagegen zu wirken, kannst du das Wirsing Sahne Rezept ganz einfach mit Gewürzen verfeinern, die der Wirsing Sahne Soße den letzten Pfiff geben (und dir den Pfiff danach ersparen)!

(P.S. meine Verdauungswitze muss man danach auch nicht mehr tolerieren. :))

Der Klassiker der Kohlgewürze ist und bleibt der Kümmel. Das Gewürz ist in der deftigen, deutschen Küche verankert wie in der ein oder anderen schlechten Erinnerung, die manchen bei dem bloßen Erklingen kalt den Rücken hinunterrutscht. Wer Kümmel nicht abkann, kann ganz einfach auf tolle Alternativen zurückgreifen: Du kochst Bohnenkraut in deiner Wirsing Sahne Pfanne mit, den Deal mit deiner Verdauung regelt das Gewürz selbständig.

(Ein toller Tipp: Wenn du später nicht auf den Gewürzen rum kauen möchtest oder mühsam dein Essen durchforsten musst, koch die Gewürze in einem Baumwollsäckchen oder Teesieb mit!)

Falls du Produkte tierischen Ursprungs nicht verwenden möchtest, eignet sich in der Kombi der Wirsing Sahne Soße mit Reis eine vegane Reis-Sahne hervorragend (gleich und gleich gesellt sich eben gern). Für die Variation mit Kartoffeln kann man super eine vegane Soja-Sahne verwenden.

Aber wie immer lautet die Devise: deinem Geschmack, deiner Kreativität und deinem Austoben in der Küche sind keine Grenzen gesetzt!

Also Abfahrt:

Was du brauchst

Zutaten:

  • 1 Kopf Wirsing
  • 1/2 Becher (vegane) Sahne
  • Öl zum Andünsten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel/Bohnenkraut
  • Beilagen: Reis oder Kartoffeln

Sonstiges:

Wirsing Sahne Rezept

Erster Schritt: Vorbereiten

Setze Wasser auf und koche die Beilage deiner Wahl.

Zweiter Schritt: Wirsing

Entferne die äußere Blätterschicht vom Wirsing. Je nach Hunger oder Personen nimmst du 4, 5 oder mehr Blätter ab und wäschst sie. Stapel sie übereinander und schneide sie in Streifen von ca. 1cm Dicke.

Dritter Schritt: Wirsing Sahne Soße

Erhitze etwas Öl in deiner Pfanne und gib den Wirsing hinein. Jetzt ist Zeit fürs erste Würzen: Gib etwas Salz und Pfeffer, sowie Kümmel oder Bohnenkraut hinzu. Wird der Wirsing glasig und weicher, kannst du die (vegane) Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzter Schritt: Zusammenführung

Der Wirsing darf sehr gerne noch etwas bissfest sein, wenn du ihn vom Herd nimmst. Deine Beilage sollte fertig gegart und ready fürs Essen sein. Nun liegt es nur noch daran, dein Essen anzurichten und es zu genießen.

 

Also: Lass es dir schmecken!

Kommentieren

Alle Kommentare werden überprüft, bevor sie veröffentlicht werden

Shop now